Objekte
Suchergebnisse:

Porträt Martin Hanke (1633 - 1709)

Hanke, Martin (Dt. Philologe, Pädagoge, Historiker, geistl. Liederdichter; aus Borne/Neumarkt (Schlesien); Student in Jena, 1656 Magister und Poeta laureatus; 1659 Prof. am Gymnasium Gotha; ab 1661 Prof., Prorektor und Rektor am Elisabethanum Breslau)

DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig; Bilddatei: dbsmboeblp1141

Halbfigur nach halbrechts vor Kreuzschraffur-Hintergrund in rundem Rahmen über Sockelplatte in Parallelschraffur-Rechteck. 4zeil. lat. Sockelinschrift: "MARTINUS HANKIUS, VRATISLAVIENSIUM | IN ELISABETANO GYMNASIO PHILOSOPHIÆ | PRACTICÆ, HISTORIARUM ELOQVENTIÆQVE | PROFESSOR, ET BIBLIOTHECARIUS."

Georg Andreas Wolfgang (1631), Stecher

Entstehungsort

Kupferstich

(auf Karton (480 x 320 mm) montiert)

184 x 141 mm (Blatt=Bild), 1 Ex.

Vorlageform Verfasserangabe: Bez. u.r.: Georg And. Wolfgang s

Leipzig, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Portraitsammlung der Börsenvereinsbibliothek, ig18593, alte Inventar-Nr. P 29/832

Literatur: Wolfenbütteler Porträtkatalog, A 8796, Singer 36495, Diepenbroick 10649

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/67096075
DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig