Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis August (Friedrich Ferdinand) Kotzebue (1785 von)

Kotzebue, August von (Populärster dt. Dramatiker um 1790/1800 sowie Schriftsteller, Übersetzer u. Publizist, Gegner der Aufklärung u. Romantik, der Pressefreiheit u. Demokratie. Stud. jur. Duisburg/Jena, ging 1781 nach Rußland, 1798 Theaterdichter in Wien, 1800/01 als angebl. Spion in Sibirien, 1813 russ. Generalkonsul u. Staatsrat in Königsberg, lebte seit 1817 in Weimar u. Mannheim, dort 1819 von dem Jenaer Theologiestudenten u. Burschenschafter Carl Ludwig Sand ermordet (äußerer Anlaß für die sog. Karlsbader Beschlüsse).1761-1819)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel; Bilddatei: haba-11475

Ferdinand Jagemann, Maler

Jagemann, Ferdinand

Maler

geboren: 1780.08.24, Weimar

gestorben: 1820.01.09, Weimar

Schaffenszeit: 1795-1820 in Deutschland und in Frankreich & Italien

Literatur:

  • Thieme-Becker, Bd. 18, 1925

 

und Hermann Hirsch Pinhas, Stecher

Kupferstich

238 x 193 mm (Blatt); 224 x 174 mm (Platte)

Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Inventar-Nr. A 11475

Literatur: Mortzfeld A 11475, Drugulin 10897, Drugulin Th. 2989, Singer 49655, Diepenbroick 14006

ThB 27, 59. -

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/34011436
Permalink der Sammlung: http://diglib.hab.de/wdb.php?dir=portrait/a-11475
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel