Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis des Matthäus Zellius

Zell, Matthäus (Dt. ev. Theologe und Reformator; Pastor in Straßburg)

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg; Bilddatei: gmp19189-0927; Aufn.-Datum: 2010

Jobin, Bernhard, Verleger
oder Stimmer, Tobias, Stecher
oder Christoph Murer, Stecher

Verlagsort: Straßburg
1590

gerahmt (Bordürenrahmen)

Holzschnitt

150 x 92 mm (Blatt); - (Platte), Buchformat: Oktav

Titel: 135 MATTHIAS ZELLIVS CAESARISPER-gius,Argentin. Eccles. Pastor., Seitenzahl & Name (Dargestellter) & Ortsname & Beruf, 3-zeilig & zentriert, Anbringungsort: oben, Typendruck, lateinisch, Schriftart: Majuskel & Minuskel
Inschrift: Me primum liquidam colit Argentina docentem Clara fidem,Latio libera facta iugo. M. D. XLIIX. I 4, Todesjahr & Buchstabe (1) & Zahl (1), Vers, 2-zeilig, Anbringungsort: unten, Typendruck, lateinisch, Schriftart: Minuskel
Inschrift

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung, Inventar-Nr. P 19189, Kapsel-Nr. 927

zweite lateinische Auflage von: Jobin, Bernhard, Obj.-Nr. 07010073, ICONES / sive / IMAGINES VIRO- / RVM LITERIS / ILLVSTRIVM // (...) // Recensente / NICOLAO REVSNERO IC. // Curante / BERNARDO IOBINO. // (...) // ARGENTORATI. / M D XIIIC., Buch, 1587, erste lateinische Auflage
und zweite lateinische Auflage von: Jobin, Bernhard, Obj.-Nr. 07010082, Contrafacturbuch. Ware vnd Leben / dige Bildnussen etlicher weit- / berhümbten vnnd Hochgelehrten Männer in Teutschland. //1587.//... verlag, Bernhart Jobins., Buch, 1587, deutsche Ausgabe
und zweite lateinische Auflage von: Diehl, Balthasar, ICONES / sive / IMAGINES / VIRORUM LITERIS / ILLUSTRIUM // Francofurti ad Moenum, / Typ.. BALTHASARIS DIEHLII. / ANNO MDCCXIX., Buch, 1719, Nürnberg, dritte Auflage: Signatur 8° Bg 16 m.
und Teil von: Jobin, Bernhard, Obj.-Nr. 07010074, ICONES / sive / IMAGINE VIRO- / RVM LITERIS / ILLV- / STRIVM // CVRANTE BERNARDO IOBINO. // ARGENTORATI. MDXC., Porträtwerk, 1590, Straßburg, Sammlung von Gelehrtenbildnissen und -biographien, die zu den wichtigsten Werken der älteren Gelehrtengeschichte gehören. 102 Holzschnittbildnisse, die von Thöne Stimmer ab- und Murer zugeschrieben wurden. Zweite lateinische Auflage. Über den Holzschnittbildnissen steht der Name der Dargestellten und unmittelbar darüber die Seitenzahl. Unten ein lateinisches Distichon und das Todesjahr. Bildnis und Beschriftungen sind von einer schmalen Buchdruckerbordüre gerahmt, ebenso wie die Textseiten. Der Holzschnittbestand ist gegenüber der ersten Auflage dahingehend verändert, daß Johannes Vandernoot fehlt, hingegen Leo Judae und Nicolaus Reusner aufgenommen wurden.

Literatur: Andresen, Peintre-Graveur, 1864-1878, Bd. 3, S. 71; Kat. Nr.: 141/31

Bildnis auf Seite 135., aus: Nikolaus Reusners "ICONES / sive / IMAGINE VIRO- / RVM LITERIS / ILLV- /STRIVM //...", 2. lateinische Auflage von 1590.

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/33700006
Germanisches Nationalmuseum Nürnberg