Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis des Pietro Andrea Matthioli

Mattioli, Pietro Andrea (Ital. Arzt, kaiserl. Leibarzt, Botaniker; Kommentator des Dioskurides)

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg; Bilddatei: gmp02169-0835a; Aufn.-Datum: 2010

Bry, Theodor de, Stecher
und Boissard, Robert, Stecher
und Jean-Jacques Boissard, Herausgeber

Druckort: Frankfurt (Main)
um 1650?

gerahmt (Architekturrahmen) & gerahmt (bogenförmig) & gerahmt (Ornamentrahmen)

Kupferstich

189 x 130 mm (Blatt); 141 x 105 mm (Platte)

Titel: PETRUS ANDREAS MATTHIOLUS Med., Name (Dargestellter) & Beruf, halbrund & 1-zeilig, Anbringungsort: Bogen, lateinisch, Schriftart: Majuskel & Minuskel
Inschrift & Numerierung: Herbarum vires non rectius edidit alter, Nec mage te clarus hac super arte fuit. (...) 3, Vers, 2-zeilig, Anbringungsort: unten, lateinisch
Monogramm: BR, verschlungen, Anbringungsort: Bogenfeld rechts, Schriftart: Majuskel
Inschrift & Datierung: Nasc. Senis in Italia an. 1500. Obijt an. 1577., Geburtsland & Geburtsjahr & Todesjahr, 4-zeilig, Anbringungsort: Schrifttafel, Schriftart: Minuskel

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung, Inventar-Nr. P 2169, Kapsel-Nr. 835a

Kopie nach: Sambucus, Johannes, Obj.-Nr. 07010517,T,025, Bildnis des Pietro Andrea Matthioli, Druck, 1574, Nürnberg, Sambucus' Bildnis des Mediziners besitzt im Detail große Ähnlichkeit zu Brys Bildnis (Kleidung und Schmuck). Jedoch ist das Porträt von Bry als Halbkörperbildnis und in seitenverkehrter Ansicht nachgestochen worden.
und Teil von: Bry, Theodor de, Obj.-Nr. 07010541, Bibliotheca chalcographia, Buch, um 1650?, Es handelt sich hierbei um eine neue Auflage der Serie 'Boissards Icones virorum illustrium' zu der Bry und seine Söhne die Illustrationen stachen. Dabei wurden alte Platten durch eine Buchstaben-Zahlen-Kombination ergänzt, bzw. aufgestochen und zudem durch neue Bildnisse ergänzt. Das Porträtwerk erreichte bis in die fünfziger Jahre des 17. Jahrhundert hinein den Umfang von 8 Bänden.

Literatur: Singer 61508, Singer 61511, Singer 61512, Singer 61513

Literatur: Drugulin, Porträt, 1860, Kat. Nr.: 13417

aus: Boissards Bibliotheca chalcographia, Mitte 17. Jh.

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/33700407
Germanisches Nationalmuseum Nürnberg