Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis des Markgrafen Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach auf dem Totenbett

Georg Friedrich <Brandenburg-Ansbach, Markgraf, 1539-1603> (ab 1543 Markgraf von Brandenburg-Ansbach und Herzog von Jägerndorf, ab 1557 Markgraf von Brandenburg-Kulmbach, ab 1577 Administrator des Herzogtums Preußen)

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg; Bilddatei: gmk08878-0141; Aufn.-Datum: 2010

Heinrich Ulrich, Stecher

1603

Kupferstich

202 x 334 mm (Blatt); - (Platte)

Die Platte wurde beschnitten.

Inschrift: ILLVSTRISSIMVS PRINCEPSAC D.D.GEORGIVS FRIDERICVS MARCHIO BRANDENBVRGICVS, ETC. ONOLSBACHII, V.APRILIS A.MDIXL,NATVS,XXVI.APRILIS A.MDCIII IBIDEM DENATVS,SARCOPHAGO SIC RECONDITVS SEPELITVR HEILSBR ONNAE XIVIVNII.A.d.1603, Titel & Lebensdaten (Dargestellter), 2-zeilig, Anbringungsort: unten, lateinisch, Schriftart: Majuskel
Signatur: H.Vllrich., Name (Stecher), 1-zeilig, Anbringungsort: unten links

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung, Inventar-Nr. K 8878, Kapsel-Nr. 141

Literatur: Drugulin, Porträt, 1860, Kat. Nr.: 7299

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/33700692
Germanisches Nationalmuseum Nürnberg