Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis des Rodolphvs Goclenivs

Goclenius, Rudolph (Studium Erfurt, Marburg u. Wittenberg (Juli 1570 imm.), wird im Januar 1571 Magister genannt; Lehrer in Korbach; 1575 Rektor des Pädagogiums Kassel; ab 1581 Prof. für Phil., Ethik und Physik in Marburg)

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg; Bilddatei: gmmp08865-0140; Aufn.-Datum: 2010

Paul de Zetter (zugeschrieben), Stecher

Erscheinungsjahr: 1650

Buchseite

Kupferstich und Radierung

(Mit Bogensignatur "Ddd3".)

135 x 103 mm (Blatt); - (Platte)

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Graphische Sammlung (Paul Wolfgang Merkel'sche Familienstiftung), Inventar-Nr. MP 8865, Kapsel-Nr. 140

Teil von: Ammon, Johann, Bibliotheca Chalcographica …, Porträtwerk, 1650, Frankfurt (Main), später der "Icones Quinquaginta virorum illustrium doctrina & eruditione …" hinzugefügtes Blatt

Literatur: Mortzfeld A 7870, Drugulin 7586, Drugulin Th. 2020, Diepenbroick 33231, Porträtsammlung Diepenbroick 6, 959

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/33707572
Germanisches Nationalmuseum Nürnberg