Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Porträt Willem Goeree

Goeree, Willem (Niederländ. Antiquar, Buchhändler, Drucker, Schriftsteller)

DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig; Bilddatei: dbsmboeblp1053

Fast Halbfigur von vorn, Kopf leicht nach rechts gewandt, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ovalem Rahmen auf Sockel innerhalb Schraffur-Rechteck. Namensumschrift im Rahmen: "WILHELMVS GOEREE, NATVS MEDIOBVRGI M.D.C.XXXV. OBIIT AMSTELAEDAMI M.D.CCXI. Im Sockel 7zeil. niederländ. Inschrift:" GOEREE, wiens Hooge geest uitschittert in zyn Schriften, | Die schrander wist de bloem uit stuivend kaf te ziften, | Van alles datmen van d'Aaloudheit vindt geboekt, | Verschynt hier afgemaalt met zyne wezens-trekken: | Doch als hy komt den staat van Moses kerke ontdekken; | Wien vindtmen die zyn penne in 't schryven dan verkleokt. | F. Halma."

David van der Plas, Maler
und Pieter Stevens van Gunst, Stecher
und François Halma, Verleger

um 1720

Kupferstich

(auf Karton (480 x 320 mm) montiert)

337 x 225 mm (Blatt); 330 x 215 mm (Plattenrand); 321 x 204 mm (Bild), 2 Ex.

Vorlageform Verfasserangabe: Bez. u.l.: D. van der Plaets Pinx.; u.M.: F. Halma Excudit.; u.r.: P. van Gunst sculp.

Leipzig, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Portraitsammlung der Börsenvereinsbibliothek, Inventar-Nr. Bö-Bl/P/1053.a, ig18507+1=1. Ex., alte Inventar-Nr. P 26/751

Dublette von: Druck, DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Bö-Bl/P/1053.b, auf Karton (480 x 320 mm) montiert, Plattenrand beschnitten; 328 x 204 mm (Blatt); 322 x 204 mm (Bild)

Literatur: Singer 33054, Drugulin 7602

Ohne Nachweis in Wolfenbütteler Porträtkatalog

Permalink: http://www.portraitindex.de/documents/obj/67095882
DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig