font-awesome-load
material-design-icons-load
Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Bildnis Johann I. (von Egloffstein), 1400-11 Bischof von Würzburg

Johann <von Egloffstein> (Nachfolger von Bischof Gerhard von Schwarzburg u. Vorgänger von Bischof Johann II. von Brunn . - 1371 Domherr in Bamberg, Rat u. Gesandter König Ruprechts von der Pfalz, studierte 1389/90 in Heidelberg, 1396 Domherr in Eichstätt, Regensburg u. Würzburg, 1396 Apostolischer Notar u. Koadjutor seines Vorgängers, 1398 Dompropst in Würzburg. Gründete 1402 die erste (nur bis 1419 bestehende) Würzburger Universität; unterstützte seinen Bruder Konrad, Deutschmeister, u. war 1411 am Abschluß des Thorner Friedens zwischen dem Deutschen Ritterorden u. Polen beteiligt; setzte als Prokurator der Königswahlen nach Ruprechts Tod 1410 die Wahl Sigismunds von Böhmen durch.)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel; Bilddatei: haba-24544

Thomas Fritsch, Verleger
und Johann Salver (1), Stecher

Verlagsort: Frankfurt (Main)
1713

Kupferstich [oder] und Radierung [oder]

290 x 185 mm (Blatt); 260 x 169 mm (Platte)

Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Inventar-Nr. A 24544

Teil von: Ludewig, Johann Peter von, Geschicht=Schreiber von dem Bischoffthum Wirtzburg ..., 1713, Frankfurt (Main), bei: : Thomas Fritsch; (Neben S.680); [HAB: Gm 4° 1171]

Literatur: Mortzfeld A 24544, Singer 21186, Diepenbroick 28870

Permalink: https://www.portraitindex.de/documents/obj/34024306
Permalink der Sammlung: http://diglib.hab.de/wdb.php?dir=portrait/a-24544
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel