font-awesome-load
material-design-icons-load
Porträtierte
Objekte
Suchergebnisse:

Porträt Johann Philipp Andreae.

Andreae, Johann Philipp

DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig; Bilddatei: dbsmboeblp0029

Rechteckiges Brustbild von vorn vor kreuzschraffiertem Hintergrund. Unten 6zeil. lat. Legende: "IOHAN: PHILIPPVS ANDREÆ, | Herborna-Nassoviensis, | Civis, Bibliopola et Typographus Franco= | furti ad Mienum, de literaria optime meritus. | Nat. A. 1654. d. 4. Sept. Den. A. 1722. d. 25. Decemb. | Ex collectione Friderici Roth Scholtzii Norimberg."

Faktischer Entstehungsort: Leipzig
um 1742

Kupferstich und Radierung

(auf Karton (480 x 320 mm) montiert)

353 x 222 mm (Blatt); 153 x 102 mm (Plattenrand); 111 x 93 mm (Bild), 3 Ex.

leicht verschmutzt

Vorlageform Verfasserangabe: unbez.

Leipzig, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Portraitsammlung der Börsenvereinsbibliothek, Inventar-Nr. Bö-Bl/P/29.a

Edition: Roth-Scholtz, Friedrich, Icones bibliopolarum et typographorum de republica litteraria bene meritorum ab incunabulis typographiae ad nostra usque tempora edidit Fridericus Roth-Scholtzius Norimbergae 1726-1742 Bd. 3, Bl. 1
und Dublette von: Druck, DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Bö-Bl/P/29.b, 155 x 103 mm (Blatt); 152 x 101 mm (Plattenrand); 110 x 93 mm (Bild)
und Dublette von: DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Bö-Bl/P/29.c, stark beschnitten; 142 x 92 mm (Blatt); 110 x 93 mm (Bild)

Literatur: Wolfenbütteler Porträtkatalog, A 371

Ohne Nachweis in Singer

Permalink: https://www.portraitindex.de/documents/obj/67089052
DNB, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig